Dienstag, 2. August 2011

Fische in Gläsern.

Findet ihr es manchmal seltsam, dass wir Fische in Glaskästen halten? Fand ich bisher eigentlich nicht. Aber vorhin kam mir dieser Gedanke, als ich im Fernsehen einen Bericht über die Dürrekatastrophe in Afrika sah und dabei beiläufig in mein Aquarium schaute. Kurz zuvor lief eine Tierserie, in der sich alle große Sorgen um den kranken Koi von Herrn XY machten. Herr XY musste sehr viel Geld für die Behandlung seines possierlichen Tierchens bezahlen. Und da dachte ich mir, wie verrückt ist das eigentlich, dass wir Fische in Glaskästen halten, sie füttern, pflegen und sogar zum Tierarzt bringen (in Berlin gibt es eine Tierarztpraxis eigens für Zierfische), während andere ganz andere Probleme haben. Verrückte Welt, diese Welt.

Pin It

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen