Mittwoch, 10. August 2011

Flash-"Rabbit"-Mob am Alex

Ich wollte schon immer mal bei einem Flashmob mitmachen. Die Veranstaltungseinladung bei Facebook klang zwar etwas kurios : "Follow the rabbit" lautete die Überschrift und die Mission: sich um 19:15 Uhr an der Weltzeituhr am Alexanderplatz zu versammeln ("Verhaltet euch ganz normal!") und dann dem "Rabbit" ( = ein Typ im Hasenkostüm) hinterher zu rennen.  Äähm...ja, nee, is klar! Aber ich war neugierig und habe mich also zum Alexanderplatz begeben. Etwa 80 Menschen standen dort in kleinen Grüppchen um die Weltzeituhr herum. Als der Hase auftauchte und alle losrannten, haben die Passanten auf dem Alex schön doof geguckt - das ist ja auch irgendwie Ziel eines Flashmobs. Quer über den Alexanderplatz ging es dann zu einer kleinen Wiese am Wasser, mit chilliger Musik und Freibier. Genau richtig für so einen lauen Sommerabend.

Seht hier:


Pin It

1 Kommentar:

  1. Mh.Scheint ja ganz amüsant gewesen zu sein, aaaber...hier sieht man auch mal wieder wie leicht es zu sein scheint Menschen zu beeinflussen. Beispiel:einer guckt mitten auf dem Marktplatz zum Himmel. Nach einer kleinen Weile kann man beobachten das viele andere ebenfalls zum Himmel schauen. Neugier? Massenphenomän? Egal...auf jeden Fall funny. :-)

    AntwortenLöschen